For web hosting learning we recommend hostgator review and low price shared cheap hosting web hosting.

Archiv

Drucken

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), lädt zum Frauenfrühstück ein. In regelmäßigen Abständen soll zukünftig zu verschiedenen Themen ein für Frauen offenes Frühstück stattfinden. Das erste Frühstück (noch ohne Themenschwerpunkt) findet am Dienstag, 4. Juli, 09.30 Uhr, im AWO-Treff, Stimbergstraße 217, statt. Der Kostenbeitrag beträgt 4 Euro.

Info: Anmeldung erbeten bei Melanie Hartmann unter 0151/7201 76 21 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken
04 Jan
Geschrieben von Stimberg Zeitung

Wohnen und leben in der Zukunft

Kreisvorstand der SPD-AG60plus diskutiert über Generationenprojekte

Zu einem Seminar kam jetzt der Kreisvorstand der SPD-Arbeitsgemeinschaft "AG60plus" in Bödefeld im Sauerland zusammen.

Die Teilnehmer diskutierten zum Thema generationenübergreifendes Wohnen und der Frage "Wie wollen wir morgen leben?"

Der Kreisvorsitzende Wolfgang Rosner konnte als Referenten den wohnungsbaupolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion, Michael Groß, bei dieser Veranstaltung als Ansprechpartner begrüßen. 

Mit seinem Vortrag gab er Einblicke in die Möglichkeiten zur Durchführung solcher Projekte, und regte zur Diskussion an.

Drucken
17 Sep
Geschrieben von Redakion SPD Oer-Erkenschwick

Noch Fragen?


Ein Jahr nach dem SPD Sieg in der Kommunalwahl sieht es so aus!
Der Calluna Park ist fast voll vermarktet, wir bekommen wieder einen Baumarkt, es gibt keine freien Grundstücke mehr in der Randlage von O-E, das Gesundheitszentrum ist ausgebaut, es gibt klare Vorstellungen über die Zukunft unserer Schullandschaft die zusammen mit Eltern und Lehrern bearbeitet werden muß. Wir sind für die Bebauung des "Brachlandes" an der Stimberg Strasse mit u.A. einem ALDI Markt und einem Drogeriemarkt DM.

Die Frage stellt sich, welchen Tribut fordert die UWG und FDP von ihrem Bündnispartner CDU ein, eine UWG Partei die den CDU Bürgermeister verklagt, und auch eine CDU als Partei diffamiert hat! Die UWG die hauptsächlich dafür bekannt ist, alles in Frage zu stellen, und wie u.A. bei Grün Weiß Erkenschwick und der Moschee die "Ruhestörer" zu verklagen!
Wir haben mit unserem BM Kandidaten Heinz Schnettger SPD-Bürgermeisterkandidat für Oer-Erkenschwick 2015 eine klare Vorstellung über die Entwicklung von O-E, die sind in unserem Wahlprogramm, welches in Bürgerforen entstanden ist, nachzulesen! Durch unsere gute Vernetzung in Vereinen und Verbänden, möchten wir gerade auch für Jugendliche etwas aufbauen, wir unterstützen das JOE e.V. - Jugend in Oer-Erkenschwick seit Jahren, und sind stark engagiert in der Organisation Alles vor OErt e.V. , die sich hier vorbildlich für die Stadtentwicklung einsetzen!
Die Zeit von Blumenampeln als einzigstes Vorzeigeobjekt des CDU Bürgermeisters muß vorbei sind, wir sind der Meinung das wir in einer Stadt mit vielen positiven Dingen wohnen. Es gibt, wie in anderen Städten viel zu tun, dafür sind wir mit unserem BM Kandidaten bereit!
Heinz wählen gehen.

Drucken
18 Sep
Geschrieben von Super User

Heute haben wir den neuen Toom Baumarkt besichtigt. Sehr modern und schön hell, mit einem breitem Warenangebot. Ab Montag können wir dann sagen. Wir haben wieder einen Baumarkt.

 

 

 

 

Drucken
Erstellt am 30. August 2015
Geschrieben von Redakion SPD Oer-Erkenschwick

Nicht quasseln ...machen, so könnte das Motto unseres Stadtparkfestes sein können. Mit vielen Gästen aus der Notunterkunft und vielen Oer- Erkenschwickern haben wir ein tolles Fest gefeiert. Unser Ehrengast Guntram Schneider hat sich total Wohl gefühlt und sich viel Zeit genommen. Mit unseren Freunden Hans-Peter Müller( MdL) und Michael Groß( MdB) , haben wir wieder ein Zeichen gesetzt. So geht das und so soll es sein. Glűckauf.

Copyright © 2017 spd-oe.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.